Immer mehr Menschen entscheiden sich dazu, ein eigenes Produkt zu entwickeln und es online zu vertreiben. Am lukrativsten ist es dabei, seine eigenen Vertriebswege zu verwenden und einen Salesfunnel zu kreieren.

Den Besucher zum Kauf zu bewegen ist eine der größten Schwierigkeiten, die einem dabei begegnen werden. Ein professioneller Verkaufstext wirkt da Wunder und erhöht die Conversionrate enorm. Bei dem Thema ob ein Video, oder doch ein Text besser funktioniert, scheiden sich die Geister.

Die Vorteile des Videos

Es ist ein klarer Trend im Internet zu erkennen. Es werden immer mehr Videos auf Portalen wie YouTube hochgeladen und die Anzahl der Zuschauer nimmt ebenfalls zu. Eine zunehmende Anzahl an Websitebetreibern setzt auf das bewegte und mit Ton unterlegte Bild und vertritt dies mit dem Sprichwort: „Ein Bild sagt mehr als tausend Worte“. Tatsächlich lassen sich in einige Minuten Bildmaterial unzählige Informationen packen, die so sehr konzentriert auf den Besucher treffen. Somit spart dieser Zeit und kann sich entspannt zurücklehnen, während er von Verkaufsargumenten berieselt wird.

Der durchschnittliche Internetnutzer hat keine Lust, sich durch seitenlange Texte zu ackern, um zu erfahren, wieso er ein Produkt kaufen sollte. Ausnahmen bestätigen die Regel!

Zudem spricht ein Video den Hör- und Sehsinn an, während ein Text lediglich mit dem Auge wahrgenommen werden kann. Mit animierten Grafiken können Sachverhalte spielend vermittelt und verdeutlicht werden.

Die Vorteile des Texts

Wer bereits den Film zu einem erfolgreichen Buch gesehen hat und die beiden Werke miteinander vergleicht, wird schnell bemerken, dass ein Buch wesentlich nuancenreicher und detaillierter ist. Mit Worten lassen sich vor allem Gefühle und Emotionen besser veranschaulichen, als in einem Film.

Das geschriebene Wort hat des Weiteren bereits seit etlicher Zeit eine große Macht und kann Menschen sehr in ihrem Handeln beeinflussen. Alle großen Werke wurden auf Papier festgehalten und einige Bücher eroberten die ganze Welt. Menschen vertrauen niedergeschriebenen Worten, da sie für die Ewigkeit festgehalten wurden. Ihnen wird ein besonderer Stellenwert beigemessen.

Was funktioniert denn nun besser?

Ob nun ein Video oder ein Verkaufstext mehr zahlende Kunden generiert, hängt stark von dem Markt ab, in dem man aktiv ist. Was der einen Zielgruppe gut gefällt, ist noch lange nicht bei der anderen beliebt.
In der Vergangenheit hat sich jedoch immer wieder gezeigt, dass man durch das Bereitstellen beider Varianten die Vorteile der jeweiligen Möglichkeit nutzt und jeden Besucher auf seine bevorzugte Weise ansprechen kann. So hat man zwar etwas zusätzliche Arbeit, wird sich aber über eine hohe Conversionrate freuen können.

Und wer es genau wissen will macht einfach einen Splittest!


Oliver Wermeling
Oliver Wermeling

Ich habe mit Online Marketing mein Hobby zum Beruf gemacht und freue mich auch weitere Menschen für diese Leidenschaft begeistern zu können!